Maria Luisa Engels wurde in Oviedo, der Hauptstadt der nordspanischen Provinz Asturien, geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Jugendjahre. 1992 zieht Maria Luisa zunächst nach Maastricht (Niederlande) und danach nach Dortmund. Seit 1998 wohnt sie bei Frankfurt am Main. 

 

Ihre Leidenschaft zur Malerei beginnt, als sie noch Studentin ist und ihre Mutter ihr die ersten Malutensilien schenkt. 1989 entdeckt Maria Luisa die Ölmalerei für sich und hat sich seitdem autodidaktisch mit verschiedenen Maltechniken weiterentwickelt (Aquarell, Acryl und Strukturpaste). Seit 2011 erfolgt die regelmäßige Beschäftigung als Künstlerin.

 

Maria Luisa Engels experimentiert gerne mit unterschiedlichen Materialien, wobei bis jetzt Acryl auf Leinwand ihr bevorzugtes Medium ist. Ihr Stil ist realistisch-koloristisch mit großer Detailtiefe, die Farben sind intensiv und kräftig. Die Themen sind vielseitig: Natur- und Stadtlandschaften, Menschen und Tiere. Die Themeninhalte sind inspiriert von Reisen, die sie rund um die Welt unternimmt, von Südamerika bis Japan. So lauten auch die Titel einiger ihrer Werke „Cuba“, „Argentinien“ oder „Indien“. Viele Motive entstehen auch eigenen Erlebnissen oder der Phantasie.

 

Maria Luisa widmet sich heute vollständig der Kunst und lädt auch andere dazu ein, die eigene Kreativität zu erproben. Ihr Angebot an öffentlichen und privaten ArtPartys richtet sich an Menschen mit und ohne Vorkenntnisse sowie an Unternehmen. Der regionale Schwerpunkt liegt im Rhein-Main-Gebiet, so in Frankfurt am Main, Bad Soden, Oberursel oder Rüsselsheim. 

 

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Einzel- und Gruppen-Ausstellungen der Künstlerin.

 


AUSSTELLUNGEN

 

  • 03/2013-05/2013:  Einzelausstellung in Rahmen der Ausstellungsreihe „Raum für Kunst“ bei Enza im Rüsselsheim.
  • 23.06.2013:   Gruppenausstellung bei den „Wallauer Hofe und Kunst“ mit der Galerie Schiffler (Bad Soden).
  • 0.07-30.11.2013:  Einzelausstellung „Buenos Aires y el Tango“ in der „Academia de Tango“ in Frankfurt.
  • 10/2014:   Ausstellerin bei „Hispania La Messe“ im Chinon Center Hofheim.
  • 11/2014:   Einzelausstellung im Kulturhaus "Im Herrenhaus", Sulzbach (Ts)
  • 11/2014 :   Ausstellerin bei „Messe Lateinamerika“ im der Marktgewölbe, Wiesbaden.
  • 02-05/2015:   Einzelausstellung in Restaurant „Lumen“ in Wiesbaden.
  • 02.05-25.05.2015:  Kunstverein Bad Soden, Mitgliederausstellung in Bad Sodener Badehaus.
  • 14.06-12.09.2015:  "Die Farben des Südens" Einzelausstellung in Bistro Mitch Rüsselsheim
  • 21.06.2015:  "Wallauer Höfe und Kunst" 2015 Wallau.
  • 15.08.2015 :  Ausstellerin bei der "Sommernachtsfest 2015" Bad Soden Ts.
  • 18.08-03.09.2015:  Einzelausstellung in der Textor Galerie, Frankfurt.
  • Apri-Mai 2016: Gruppenausstellung "Transformationen" in der Galerie Tigrel, Oberursel.
  • Juli 2016: Internationale Kunsttage in Endingen am Kaiserstühl.
  • Februar 2017: Gruppenausstellung "Body and Face" in der Galerie Tigrel, Oberursel.
  • September 2018: "Augenblicke" , Ausstellung mit Künstlerin Eva Hoffmann, Galerie Tigrel, Oberursel.

Zur Bildergalerie der Künstlerin gelangen Sie hier.

Fotos, Videos, Presseartikel und weitere Impressionen ihrer Ausstellungen finden Sie hier.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie Maria Luisa Engels hier.